news   büro   wettbewerbe   projekte   jobs   kontakt   

23.01.2007 Anerkennung Neubau der Sparda-Bank West eG in Bonn

Auszug aus dem Erläuterungsbericht : Der Entwurf für den Neubau der Sparda-Bank West eG am Standort Wesselstraße in Bonn fügt sich in das städtebauliche Umfeld und die direkt angrenzende Bebauung ein, generiert aber aus den Übergängen eine eigene unverwechselbare Formensprache.

Die skulpturale Ausarbeitung des sehr klaren Baukörpers im Bereich des Einganges und im Bereich der Anschlusspunkte an die benachbarten Satteldächer erzeugt dabei eine sehr kraftvolle und dynamische Gebäudegeste.Das Staffelgeschoss bildet mit dem auskragenden Dach den weithin sichtbaren Abschluss der markanten Bauskulptur.

Die glatte Vorhangfassade aus Aluminiumtafeln mit der gekrümmten Gebäudeecke und dem gleichmäßigen Fensterraster erinnert an die Ästhetik moderner Hochgeschwindigkeitszüge, stellt somit einen zeitgemäßen Bezug zur Eisenbahner-Tradition her und wird zum identitätsfördernden Zeichen der Sparda-Bank West in Bonn.